Jahresrückblick 2007 - Bücherei Ebing

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jahresrückblick 2007

Archiv
Das Büchereiteam blickt auf ein Jahr mit vielen "Highlights" zurück.
Im März stellten wir, anlässlich unserer Kommunionausstellung, wieder verschiedene Kreuze, Rosenkränze, Bücher usw. rund um die 1. Hl. Kommunion in der Bücherei aus. So konnte jeder sein ganz per­sönliches Andenken käuflich erwerben.
Am 13. April veranstalteten wir einen "Aktionstag" für alle Kinder, an dem dieses Mal Bingo gespielt wurde. Jedes Kind konnte bis zu 5 Spielrunden spielen, in denen jeweils um einen Hauptpreis und einen Kleingewinn gespielt wurden. Der Andrang war sehr groß, so dass unser Spielzimmer aus allen Nähten geplatzt ist. Alle Kinder waren voller Eifer beim Bingo-Spielen dabei, so dass für alle Beteiligten die Zeit wie im Flug verging.
Auch unsere Familienschnitzeljagd fand im Juli wieder statt. Ganz besonders freut uns, dass sich jedes Jahr die Teilnehmerzahl steigert. Insgesamt nahmen dieses Jahr 25 Familien mit insgesamt 80 Personen daran teil. Unter dem Motto "Astrid Lindgren" und mit Hilfe einer Karte, liefen alle voller Begeisterung und Tatendrang quer durch Ebing, um die ausgehängten Fragen zu lösen. Aus allen richtigen Lösungen wurden am Ende, beim gemütlichen Beisammensein im Jugendheimhof, die 3 Gewinner per Losentscheid ermittelt und mit Sachpreisen geehrt. Als Überraschung an einen wunderschönen Tag bekam jedes Kind eine kleine Tasche, auf der ein Bild von Pipi Langstrumpf vorgemalt war, überreicht. Dieses konnte jedes Kind nach Belieben gleich bunt ausmalen, so dass jeder sein ganz persönliches Erinnerungsgeschenk hatte.

Der Oktober stand in der Bücherei ganz im Zeichen von Hexen, Spuk und Geistern. Ganz besonders hat sich das Büchereiteam über den Besuch des Ebinger Kindergartens gefreut. Nach einer kleinen Führung durch die Räumlichkeiten, konnten sich alle Kinder an den bereitgelegten Hexenspielen, Puzzles und Geisterbüchern "austoben". Jedes Kind bekam ein Hexenbild zum Ausmalen mit nach Hause, welches nach Abgabe in der Bücherei ausgehängt wurde. Für ihre Mühe wurden die Kinder mit kleinen Geschenken belohnt.
Alle Jahre wieder stellten wir im November, anlässlich unserer Weihnachtsbuchausstellung, verschiedene Kinder-, Sach-, Jugendbücher, Romane, Spiele, CD´s usw. aus. Jeder konnte sich persönlich von den Büchereimitarbeitern/innen beraten lassen, um für sich oder als Geschenk für andere, das eine oder andere Buch zu bestellen. Natürlich gab es auch dieses Jahr wieder ein Preisrätsel, bei dem jeder sein Wissen testen konnte. Die Gewinner werden nach dem Weihnachtsurlaub in der Bücherei bekannt gegeben und mit Sachpreisen belohnt. Außerdem konnten alle ihr Glück bei einer Tombola versuchen, oder sich an selbstgemachten Plätzchen und Punsch stärken.

Am Ebinger Weihnachtsmarkt waren wir auch dieses Jahr mit zwei Ständen vertreten.
Das Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei wünscht ihren Lesern und allen, die uns im vergangenen Jahr wieder unterstützt haben, ein gutes Jahr 2008!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü